Im kritischen Moment können sich Leben komplett verändern

By März 21, 2018 September 21st, 2018 Haus der Chance

Zwei Jugendliche, die in ihrer Kindheit Missbrauch erlebten, beginnen ein neues Leben in einem Haus der Chance in Serbien.

Petras * (19) und Miroslavs * (17) Mutter verließ die beiden, als sie noch sehr jung waren. Sie wuchsen bei ihrem alkoholkranken Vater auf, der gelegentlich seine Wut an ihnen ausließ. Als der Vater ins Gefängnis kam, wurden die Geschwister bei Verwandten untergebracht.

Ein Versuch, die Familie zu vereinen, als der Vater aus dem Gefängnis kam, scheiterte. Der soziale Dienst, der für die Geschwister zuständig war, benachrichtigte das Haus der Chance und die beiden konnten gemeinsam in das Haus einziehen. Das war entscheidend für ihr Wohlbefinden – in Fällen wie diesen werden die Geschwister oft getrennt, besonders, wenn nur einer älter ist als 18.

Der Einzug in das Haus der Chance bedeutete für Petra & Miroslav eine große Veränderung. Petra lebte sich recht schnell im Haus ein, während ihr Bruder mehr Zeit brauchte. Petra ist eine sehr fröhliche und äußerst einfühlsame Person, während Miroslav sehr zurückhaltend ist. Sie unterstützen sich jedoch gegenseitig, und ihre Beziehung ist ein großartiges Vorbild für die anderen jungen Leuten im Haus.

Petra ist sich bewusst, dass das Team vom Haus der Chance im entscheidenden Moment in ihr Leben kam. „Ich wusste nicht, was passieren würde, und ich hatte Angst, dass ich vielleicht nicht mit meinem Bruder zusammen sein könnte. Aber als sie mir sagten, dass ich mit ihm im Haus der Chance sein würde, war ich der glücklichste Mensch der Welt.“ Miroslav sagt: „Manchmal habe ich das Gefühl, dass dieses Haus wie mein Zuhause ist, weil ich bei meiner Schwester bin und alles gut ist – ohne schlechte Situationen – und ich sehe, dass meine Schwester glücklich ist.

Petra arbeitet in einem Friseursalon und Miroslav ist Hilfskoch in einem Restaurant. Und während Petra Lebensziele vor Augen hat, will Miroslav nur, dass seine Schwester glücklich ist. Als der entscheidende Moment für Petra & Miroslav kam, konnte das Haus der Chance sie zusammen aufnehmen und ihnen eine Chance geben, ihr Leben zum Besseren zu verändern. Mit der Liebe und Unterstützung des Teams vom Haus der Chance und ihren Mitbewohnern können sich beide nun auf eine Zukunft voller Möglichkeiten freuen.

Die Häuser der Chance in Serbien werden von unserer Partnerorganisation Stern Zentrum betrieben. Wenn Sie die Arbeit von FSCI und unseren Partnern unterstützen möchten, klicken Sie hier.

* Name geändert, um die Anonymität zu schützen.