Es ist wie im Himmel zu sein – zumindest für zwei Wochen!

By August 14, 2018Summer Camps

Die Schule hört im Sommer nicht auf, zumindest nicht in Peqin, Albanien, wo unsere Partnerorganisation A2B und das Team vom Kinderzentrum gerade den Ferienclub beendet haben, der dieses Jahr zum ersten Mal in dieser sozial sehr benachteiligten und ausgegrenzten Roma Gemeinschaft stattfand. Mit 60 bis 65 Kindern und ihren Eltern war der zweiwöchige Ferienclub ein großer Erfolg, sogar so sehr, dass die Leute in der Stadt sich erkundigten, ob sie beim nächsten Mal auch einen haben könnten.

„Viele der Kinder hatten nie Freude in ihrem Leben“, sagt Alketa Hassani vom A2B. „Für sie war es wirklich wie im Himmel!“

Für FSCI spielen Einzelpersonen eine große Rolle. Der Ferienclub in Peqin erhellt das düstere Leben jedes Kindes und jeder liebevollen Mutter und fördert die Hoffnung.

Es braucht ernsthafte Teamarbeit: A2B waren die Organisatoren, die Jugendgruppe von Pastor Alis Kirchengemeinde in Peqin machte gut mit und junge christliche Freiwillige aus Albanien und Malta waren mit Leidenschaft dabei.

Eine Kombination aus spielerischen Aktivitäten, Lernmöglichkeiten und einem Besuch am Meer, den viele noch nie zuvor gesehen hatten, machte diesen Sommer für diese Kinder zu einem unvergesslichen Sommer.

Aber es gibt noch tiefergreifende Auswirkungen. Wie Chris Mould, CEO von FSCI, sagt: „Wenn wir den Teufelskreis der Armut durchbrechen und moderne Sklaverei verhindern wollen, müssen wir sowohl in Gemeinschaften als auch in Einzelpersonen investieren. Schritt für Schritt baut A2B durch wunderbare Fähigkeiten, viel Geduld, Liebe und konsistentes Engagement in Peqin die Widerstandsfähigkeit und die Fähigkeit zur Selbsthilfe in dieser Roma Gemeinschaft auf. Dies wird dazu führen, dass wir in dieser besonderen Ecke Albaniens eine positivere soziale Veränderung und mehr Inklusion sehen werden.“