Stiftung für soziale Veränderung und Inklusion

Bekämpfung von Armut und Ausbeutung in Südosteuropa

Sklaverei ist nicht nur ein Schandfleck in der Geschichte der Menschheit, sondern auch ein Fluch in unserer modernen Welt.

Millionen von Männern, Frauen und Kindern sind weltweit versklavt. Gefährdete Menschen werden zunehmend in die Sklaverei verschleppt. Die legalisierte Prostitution und der Wunsch nach supergünstigen Arbeitskräften und billigen Konsumgütern ziehen die Menschen in ein Leben der Erniedrigung und Verzweiflung in einem bisher nicht gekannten Ausmaß.

Und es passiert vor unserer Haustür. Jedes Jahr werden Tausende von jungen Menschen aus Südosteuropa in den Westen gehandelt. FSCI und seine Partner arbeiten mit schutzbedürftigen Personen und Gemeinschaften zusammen, um Ausbeutung und Menschenhandel zu verhindern. Wir brauchen jedoch Ihre Hilfe, um moderne Sklaverei zu verhindern und mehr Leben zu verändern.

Helfen Sie, moderne Sklaverei zu stoppen

Lebensverändernde Projekte

Neueste Nachrichten und Updates

Frühkindliche Bildung
April 14, 2020

Hoffnung und Angst in Fakulteta

Die Coronavirus-Pandemie stellt eine enorme Bedrohung für die Roma-Gemeinschaften dar. Unter Menschen, die es gewohnt…
Haus der Chance
April 12, 2020

Die Partnerschaft mit Experian erhält den Präsidentenpreis

Das gemeinsame Engagement von FSCI und dem Unternehmen Experian für schutzbedürftige junge Menschen wurde in…
Haus der Chance
März 25, 2020

Von hier nach da

Philip mochte die Schule nicht. Er mochte auch sein Zuhause nicht. Kein Wunder, denn seine…